Zu den "Lobiser Schupfn"

Die Wanderung führt oberhalb der Kirche von Rein die Straße rechts hoch zum Hirberhof. Die Markierung 10 führt kurz durch schönen Lärchenwald, vorbei an der Gasteiger Alm und dann über Wiesen hinauf zu den "Lobiser Schupfn" auf 1959 m. Die sieben aneinandergebauten Heuhütten sind in Südtirol einmalig und bieten ein malerisches Bild. Das Wanderziel ist vom Oberhof aus in ca. 1,5 Std. zu erreichen. Wer nicht den gleichen Weg zurücklaufen will, kann einen Teil des Reiner Höhenweges auf der Markierung 1A bis zur Moosmairalm weitergehen. Von dort zweigt ein schmaler, ziemlich steiniger Steig ab, der hinunter zur Bergstation des Skilifts führt, vorbei am Windrad bis zur Hauptstrasse und zurück zum Oberhof.

Ausgangspunkt Oberhof
Markierung Nr. 10, Variante 1A
Höhe Ausgangspunkt 1680 m
Höhe Lobiser Schupfn 1959 m
Gesamtgehzeit 2:40 h
Schwierigkeit leicht und problemlos
Gehzeit berechnet bis zu den Lobiser Schupfn und von dort den gleichen Weg wieder zurück.

© Oberhof  -  MwSt.-Nr. IT01555860210  -  Impressum  -  Datenschutz  -  Cookies  -  Sitemap