Wetterbericht

Das heutige Wetter

Zunächst freundlich, dann Gewitter
Das Hoch schwächt sich ab, es werden labile Luftmassen herangeführt. Am Nachmittag geht es mit Sonne und Quellwolken weiter. Es ist dabei mit lokal heftigen Gewittern zu rechnen, sie sind bis in die Nacht hinein möglich. Die Temperaturen steigen auf 23° bis 31°.

Bergwetter

Gewittergefahr
Das Hoch schwächt sich ab, es werden labile Luftmassen herangeführt. Der Tag bringt eine Mischung aus Sonne und Quellwolken. Die Gewittergefahr steigt aber rasch an, dies gilt es bei Unternehmungen am Berg unbedingt zu berücksichtigen.

Das morgige Wetter

Unbeständiges Wetter
Leichter Tiefdruckeinfluss und eine schwache Störung bestimmen das Wettergeschehen. Der Samstag verläuft wechselnd bewölkt. Den ganzen Tag über ist mit Regenschauern und Gewittern zu rechnen, dazwischen gibt es aber auch längere trockene Phasen. In der Nacht auf Sonntag beruhigt sich das Wetter allmählich. Die Höchstwerte bleiben gedämpft und erreichen maximal 20° im Raum Toblach und bis zu 27° in Bozen.

Bergwetter

Regenschauer und Gewitter
Leichter Tiefdruckeinfluss und eine schwache Störung bestimmen das Wettergeschehen. Es überwiegen die Wolken, die Sonne scheint nur zwischendurch. Die Verhältnisse am Berg sind unbeständig, da den ganzen Tag über kräftige Schauer und Gewitter durchziehen können.

Die nächsten Tage

Ab Montag wieder hochsommerlich
Am Sonntag überwiegen meist die Wolken und besonders am Vormittag kann es in den östlichen und nördlichen Landesteilen auch etwas regnen. In einigen Tälern wird es föhnig. Der Montag bringt wieder hochsommerliches Wetter, am Alpenhauptkamm ist es noch etwas unbeständig. In den Tagen darauf dominiert der Sonnenschein bei meist nur harmlosen Quellwolken.

Sonntag Montag Dienstag
20°/29° 22°/31° 24°/34°
10°/17° 10°/16° 10°/17°
© Oberhof  -  MwSt.-Nr. IT01555860210  -  Impressum  -  Datenschutz  -  Cookies  -  Sitemap